Gemeinde Dogern

Seitenbereiche

Sportanlagen

Grenzüberschreitender Hochrhein Nordic Walking Park

Logo Hochrhein Nordic Walking Park
Logo Hochrhein Nordic Walking Park

7 Routen – insgesamt 40 km Strecke

Nach 2 Jahren Vorbereitung wurde der grenzüberschreitende Hochrhein Nordic Walking Park im Mai 2012 eröffnet. Es ist der Initiative der Dogerner Ingrid Mücke und Silvia Eckert zu verdanken, dass es zu dieser Anlage gekommen ist. Beide haben die Idee entwickelt, Unterstützer gefunden, Geldgeber gewonnen und mit familiärer und behördlicher Hilfe dieses Projekt umgesetzt.

Mit dem Hochrhein Nordic Walking Park sollen verschiedene Ziele erreicht werden:

  • Sport verbindet, das ist hier an der Grenze nicht nur symbolisch, sondern auch praktisch umgesetzt worden, es ist ein grenzüberschreitender Parcours.
  • Sport ist gesund: Gerade Nordic Walking wird von denjenigen praktiziert, die bislang keinen oder wenig Sport getrieben haben.
  • Sport und Naturerlebnis - bei diesem Parcour erlebt man beides: Gesunde Bewegung in schöner Natur.
  • Sport ist dann gesund, wenn er richtig ausgeübt wird: Deshalb die großen Tafeln, die nicht nur einladend sind, sondern auch wertvolle Anleitung zum richtigen Nordic-Walken geben.
  • Sport ist etwas Wertvolles: Die Organisatoren haben sich für ein sehr hochwertiges Konzept und Schildersystem entschieden. Nichts ist schlimmer, als wenn man einen tollen Parcours aufbaut und wenige Jahre später nur noch verblasste Schilder findet. 

An den Startpunkten der verschiedenen Strecken ist auf großen Übersichtstafeln alles beschrieben, was man über Nordic Walking und die Streckenführung wissen muss. Die Strecken sind jeweils in Laufrichtung mit kleinen Wegweisern versehen.

Hier können Sie vorab allgemeine Informationen zum Nordic-Walken und einen Übersichtsplan aller Strecken herunterladen:

Hochrhein Nordic Walking Park - Informationen

Hochrhein Nordic Walking Park - Übersichtsplan

nature it
nature it

Oder besuchen Sie die Internetseite der Firma nature it mit einer Übersicht über die 7 Routen.

Sportplatz

Etwas Besonderes ist in Dogern der Sportplatz. Direkt unterhalb der Hauptstraße laden zwei wunderschöne Spielfelder zum Fußballspielen ein, ein Hartplatz und ein gepflegter Rasenplatz. Auf dem Areal befinden sich zudem ein Basketballplatz und eine kleine Inline-Skater-Anlage. Leichtathletik kann ebenfalls betrieben werden und die Langläufer ziehen ihre Runden auf einer Rindenbahn. Außerdem wird auch noch Boule auf dem Sektor mit den Leichtathletikanlagen gespielt.

Hartplatz
Hartplatz
Rasenplatz mit Rindenbahn
Rasenplatz mit Rindenbahn

Weitere Sportanlagen

Unten am Rhein befinden sich drei weitere Sportanlagen: Der Tennisclub Dogern verfügt über eine der schönsten Anlagen mit sieben Plätzen am ganzen Hochrhein.

Direkt daneben, auf dem Gelände des ehemaligen Freibades, hat der Radsportverein Edelweiß sein Clubheim, das sich mit einer Boule-Anlage ideal für kleine und größere Feste anbietet.

Ebenfalls am Rhein liegt die Rennstrecke der Modellrenngemeinschaft Dogern, auf der regelmäßig große Wettkämpfe für ferngesteuerte Modell-Rennfahrzeuge abgehalten werden.

Kontakt

Gemeinde Dogern Tel.: 07751 8318-0
Rathausweg 1 Fax: 07751 7724
79804 Dogern E-Mail schreiben

Öffnungszeiten

Montag-Donnerstag 08:30 Uhr bis 12:00 Uhr
Mittwochs zusätzlich 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Freitag 08:30 Uhr bis 12:30 Uhr